Bild

Gesunde Kommune werden

Unsere Vision

Die AGETHUR berät und unterstützt kommunale Vertreter bzw. Vertreterinnen strategisch bei der Entwicklung einer kommunalspezifischen Vernetzungsstruktur. Ziel ist es, über ein Netzwerk „Gesunde Kommune“ (in Anlehnung „Runde Tische Gesundheit“), die Kommunalverwaltung zu einer Organisation weiter zu entwickeln, in der die Förderung der Gesundheit in allen kommunalen Entscheidungen Berücksichtigung findet und auf kommunaler Ebene nachhaltig verankert wird.
Im Rahmen einer gesundheitsförderlichen Vernetzung soll erreicht werden, dass in einer „Gesunden Kommune“ die Gesundheit, das Wohlergehen und die Lebensfreude der Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt stehen. Angestrebt wird, dass Politik, Verwaltung, Institutionen, freie Träger, Initiativen und Selbsthilfe an der Gesundheitsförderung interessiert sind, indem sie Prozesse und Strukturen zur Umsetzung der Gesundheitsförderung entwickeln. Sie ermöglichen den Zugang für Fachkräfte sowie Bürgerinnen und Bürger zu einer breiten Vielfalt an Kenntnissen, Erfahrungen und Dienstleistungen. Dabei steht besonders der Bedarf an Kooperation im Fokus, damit bestehende Angebote zur Gesundheitsförderung miteinander verknüpft bzw. sinnvoll ergänzt werden können.

Unsere Unterstützung

Kommunen, welche sich verändern und die Gesundheitsförderung in den Blick nehmen wollen, steht die AGETHUR gern beratend zur Seite. Wir unterstützen interessierte Kommunen dabei, eine Strategie für eine spezifische Vernetzungsstruktur zu entwickeln und umzusetzen. Dabei orientieren wir uns an folgendem idealtypischen Ablauf im gemeinsamen Vorgehen:

Im Rahmen der Prozessbegleitung werden die Beauftragten für Gesundheitsförderung in den Kommunen durch folgende Maßnahmen beim Aufbau der kommunalen Vernetzungsstruktur begleitet:


Darüber hinaus bieten wir Fachberatungen, Seminare und Workshops an, um sich inhaltlich den Themen ‚Gesundheitsförderung‘ und ‚Vernetzung im kommunalen Kontext‘ zu nähern.
Sprechen Sie uns einfach an oder schauen Sie in unserem Veranstaltungskalender vorbei.


Derzeit werden in den Modellregionen Wartburgkreis, Weimar und Gera spezifische Vernetzungsmodelle zum Thema ‚Gesundheitsförderung und Prävention‘ aufgebaut. Aus Gründen des Datenschutzes werden detaillierte Ergebnisse der einzelnen Kommunen hier nicht aufgeführt. Nähere Informationen zu den Thüringer Regionen und weiteren Kommunen bundesweit können der Plattform Inforo Online entnommen werden.

Materialien


Materialien von Veranstaltungen (Programm, Dokumentation, Vorträge, etc.) finden Sie bei den jeweiligen Veranstaltungen im Veranstaltungskalender.