Bild

Methodenkoffer ab der Grundschule (ab 7 Jahre)

Die Koordinierungsstelle Aidsprävention und Sexualpädagogik hat 2006 das sexualpädagogische Projekt „Love Island“ entwickelt, welches an sechs Einrichtungen in Thüringen etabliert ist und umgesetzt wird. In Ergänzung zum sexualpädagogischen Projekt welches die Altersklassen 14-16 als Zielgruppe definiert, wird durch den Methodenkoffer die Zielgruppe erweitert und dadurch geeignete altersspezifische sexualpädagogische Methoden bereits ab dem Grundschulbereich bereitgestellt.
Im Methodenkoffer wurden ca. 45 sexualpädagogische Methoden mit Anleitung und Material zu 13 unterschiedlichen Themenblöcken zusammen gestellt. Je nach Schwerpunktsetzung und zeitlichen Kapazitäten  können die Methoden und das dazugehörige Material ausgewählt und angewendet werden. Jede Methode ist mit dem Hinweis versehen, für welche Altersklasse sie geeignet ist und ob eine Geschlechtertrennung sinnvoll ist.
Im Methodenkoffer befinden sich zusätzlich:
- sexualpädagogische Puppen mit Geschlechtsteilen, 
- Paomi- Geschlechtsteile mit Brust und Gebärmutter aus Plüsch und
- ein Set Holzpenisse in unterschiedlichen Größen 
- Anleitung und Material zum Kondomführerschein
- Materialien (Broschüren, Kondome) und Literaturhinweise

Der komplette Methodenkoffer kann bei der AGETHUR für 15,- Leihgebühr (Verbrauchsmaterialien) ausgeliehen werden. Es finden hierzu regelmäßige Fortbildungsangebote für Multiplikatoren statt.

Methodenkoffer Love Island (ab 14 Jahren)

Das Projekt „Love Island“ ist ein ausleihbares Präventionsmodell zur Aidsprävention und Sexualpädagogik von Jugendlichen im Alter von 14 -16 Jahren.

Es ist geeignet für Präventionsfachkräfte, Lehrer und Fachkräfte aus der Jugendarbeit zur schulischen und außerschulischen Durchführung von ein- und mehrtägigen Projekttagen.

Inhaltlich werden folgende Themenschwerpunkte bearbeitet:

›    Körperwahrnehmung
›    Freundschaft / Partnerschaft / Liebe
›    Verhütungsmittel und –methoden
›    Schwangerschaft
›    HIV / AIDS

Die Projektdurchführung umfasst einen zeitlichen Umfang von 4 Tagen, kann aber nach individuellen Gegebenheiten angepasst und gekürzt werden.

Der „Love Island“ Koffer kann von Schulen, Gesundheits-, Sozial- und Jugendämtern sowie freien Trägern gegen eine Gebühr von 15, - Euro von den unten aufgeführten Einrichtungen oder bei der Koordinierungsstelle ausgeliehen werden.

Momentan befinden sich 6 „Love Island“ Koffer in folgenden Einrichtungen in Thüringen:

  • Profamilia Weimar und Gera
  • Aidshilfe Thüringen e.V.
  • Landratsamt Nordhausen
  • Landratsamt Hildburghausen
  • Landratsamt Ilm-Kreis
  • Landratsamt Saale-Holzland-Kreis

 

Für nähere Informationen, Beratungen zum Einsatz des Projektes und die Ausleihmodalitäten stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Projektflyer

 

 

Während des Projektes...

Quelle: Landratsamt Nordhausen, Gesundheitsamt

Verhütungsmittelkoffer

Für Präventionsveranstaltungen stellen wir Ihnen einen Verhütungsmittelkoffer zur Verfügung.