Landesvereinigung für
Gesundheitsförderung
Thüringen e.V.




Veranstaltungen

21.02.2019

Wie hast du's mit der Qualität? - Die Good-Practice-Kriterien in der Praxis

Die Anforderungen an Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention sind in den letzten Jahren gewachsen. Dies gilt insbesondere seit der Verabschiedung des Präventionsgesetzes 2015 für die Qualitätssicherung. Für die Planung von Maßnahmen in Lebenswelten bedarf es einer professionellen Strategie, wie Ziele, Wirkung und Nachhaltigkeit erreicht und gemessen werden können.

Aber wieviel Qualität braucht meine Maßnahme? Was kann darüber hinaus geleistet werden? Was bedeuten die einzelnen Kriterien konkret für das eigene Angebot? Und welche Kriterien sind überhaupt geeignet?

Qualitätssicherung steht immer im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Ressourcen der Anbieter. Gleichzeitig werden Qualitätsinstrumente immer vielfältiger und komplexer, so dass Akteure aus der Praxis vor Herausforderungen stehen, wenn es darum geht das für sich geeignete Instrument herauszufinden.

Um diesen Fragen zu begegnen und dieses Spannungsfeld aufzulösen, möchte die Werkstatt Ihnen daher einen Einstieg in die Methoden und Instrumente der Qualitätssicherung und Qualitäts-entwicklung geben. Darüber hinaus werden mit den Good-Practice-Kriterien einzelne Kriterien dargestellt und für Ihren Arbeitskontext heruntergebrochen.
Wir möchten Sie dabei unterstützen Ihr Verständnis für die Kriterien zu stärken, sie für Ihren Arbeitsalltag handhabbar zu machen und selbstsicher einen geeigneten Qualitätsansatz auszuwählen sowie die Entscheidung zu begründen.

ZUR ÜBERSICHT

Veranstaltungs-Information

Datum

21.02.2019

Zeit

09:45 - 16:30 Uhr

Ort

Gästehaus "Am Luisenpark", Winzerstraße 21, 99094 Erfurt

Gebühren

kostenlos
Stornierung bis Anmeldeschluss kostenfrei. Bei späteren Absagen bzw. Nicht-Erscheinen wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro berechnet

ANMELDUNG

bis 14.02.2019

WEITERE INFOS

Teilnehmerzahl max. 15 Personen