Landesvereinigung für
Gesundheitsförderung
Thüringen e.V.




Veranstaltungen

22.03.2018

"Leben im Quartier!?" Erfahrungsaustausch Thüringer Quartiersakteure

Thüringer Quartiere, Stadtteile, Gemeinden und Dörfer sind ihrer Beschaffenheit sehr verschieden. Viele engagierte Akteure arbeiten daran, die Lebens- und Wohnbedingungen für alle Generationen und insbesondere für ältere Menschen vor Ort so attraktiv und bedarfsgerecht wie möglich zu gestalten. Sie sind täglich mit der Aufgabe konfrontiert, passende Angebote zu gestalten oder neue Aktionen zu planen. Viele kreative Ideen, eine große Portion Planungsgeschick und die richtige Herangehensweise sind gefragt, um all jene Quartiersprojekte erfolgreich umsetzen zu können.

Das ist nicht immer einfach und oftmals stehen die Akteure mit ihren Ideen alleine dar. Da es sich gemeinsam besser denken und gestalten lässt, gibt es den Erfahrungsaustausch „Leben im Quartier!?“. Eine Teilnahme ist für alle Interessierten offen.

Das gemeinsame von- und miteinander Lernen sowie der Austausch zu aktuellen Geschehnissen in Thüringer Regionen und eigens mitgebrachte Fragestellungen stehen im Vordergrund der Treffen. Bringen Sie Ihre Vorhaben und Ideen mit! Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen und kennenlernen zu können.
Eingeladen sind alle erfahrenen und neuen Akteure der Thüringer Stadtteil- und Quartiersarbeit sowie Engagierte in diversen Begegnungsstätten, Akteure im Auftrag von Wohnungsbaugesellschaften sowie Mitwirkende im weiteren Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich.

 

ZUR ÜBERSICHT

Veranstaltungs-Information

Datum

22.03.2018

Zeit

09:30 - 16:30 Uhr

Ort

Marie-Seebach-Stiftung Weimar

Gebühren

Die Tagungsgebühr beträgt 15,00 Euro und beinhaltet neben den Tagungsunterlagen kalte
und warme Getränke sowie ein Mittagessen.

ANMELDUNG

bis 12.03.2018