Landesvereinigung für
Gesundheitsförderung
Thüringen e.V.




Unsere
Kompetenzen

WIR HELFEN QUALITÄT ZU VERBESSERN

Wir vermitteln Qualitätskriterien für eine gute Gesundheitsförderung und helfen, diese in der Praxis anzuwenden.

MEHR

WIR VERBINDEN PRAXIS UND THEORIE

Wir organisieren Seminare, Workshops und bieten Praktika an.

MEHR

WIR KOORDINIEREN GESUNDHEITSPOLITISCHE PROZESSE

Wir unterstützen das Land Thüringen bei der Gestaltung gesunder Lebensverhältnisse.

MEHR

WIR VERNETZEN UND BEGLEITEN

Wir bringen unterschiedliche Erfahrungen
zusammen und bilden nachhaltige Strukturen
und Netzwerke.

MEHR

WIR VERMITTELN WISSEN UND KONTAKTE

Mit Veranstaltungen und Fortbildungen fördern wir den persönlichen und fachlichen Austausch.

MEHR

WIR VERBREITEN GUTE IDEEN

Wir greifen gute Beispiele der Gesundheitsförderung auf und unterstützen Akteur:innen, diese in Thüringen umzusetzen.

MEHR

Gesundheitsförderung 2Go

Schulen gesund gestalten

Unsere Snack-Reihe geht in eine neue Runde: Am 30.8. wird Ihnen unser KOBAGS-Team der AGETHUR näherbringen, warum schulische Gesundheitsförderung wichtig ist, was es bedeutet, eine Gesunde Schule zu sein und wie der Weg hin zu einer Gesunden Schule gestaltet werden kann. Ebenso wird auf die Situation der Schulen in Thüringen und die strukturelle Verankerung von Gesundheitsförderung eingegangen. Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Neu

Programm Schatzsuche

Um die Angebotskette zur Förderung der seelischen Gesundheit stetig auszubauen, haben wir in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) „Schatzsuche“ für Kindertagesstätten nach Thüringen geholt. Das Eltern-Programm wurde von der HAG e.V. entwickelt und macht Erwachsene auf die Schutzfaktoren und das seelische Wohlbefinden von Kindern aufmerksam. Mit einem Koffer voll Stärken, kann die Reise ins Leben starten! Mehr Informationen finden Sie hier.

Unser Newspicture im Juli

Kraft tanken

Zwei Jahre Pandemie und die Bewältigung der Kriegsfolgen im Zusammenhang mit der Ukraine fordern alle Kräfte der kommunalen Verwaltungen. Gerade in Krisen braucht es die Gesundheitsförderung mit ihrem ressourcenstärkenden Fokus. Zum Innehalten, Reflektieren und Austauschen trafen sich vom 12.-13. Juli 2022 all jene Gesundheitsfördernde aus Thüringen in Neudietendorf, die sich ganz neu oder bereits seit vielen Jahren dem Strukturaufbau widmen. Mehr zu den Inhalten des kollegialen Austausches lesen Sie in unserem neuen Newspicture.

Thüringen gestalten

Zukunftswerkstatt

Thüringen möchte das Gesundheitswesen zukunftsfähig gestalten. In der „Werkstatt.ZUKUNFT.GESUNDHEIT. THÜRINGEN.2030“ sollen Ideen und Konzepte in einem partizipativen Prozess in ein Zukunftsbild 2030 zusammengeführt werden. Antje Görnhardt und Jens Kretzschmar werden von nun an den Dialog begleiten. Beide haben Erfahrung in der Prozessbegleitung und politischen Arbeit, kennen die Landschaft der gesundheitlichen Versorgung. Sie setzen sich für eine gesunde, krisenfeste Versorgung ein.

Klausurtagung

Im Gespräch mit dem Vorstand

Zwei Tage nahmen sich der Vorstand sowie die Mitarbeiter:innen der Geschäftsstelle Zeit, um sich zu den Aktivitäten und Projekten der AGETHUR auszutauschen. Dabei wurden immer wieder Anknüpfungspunkte und Entwicklungschancen diskutiert, um die Ziele der AGETHUR voranzubringen und mit den aktuellen Krisen umzugehen.

„Lieber Papa…“

Neue Flyer für die Kommunikation mit Familien

Um werdende und junge Väter verstärkt als Zielgruppe rund um die Geburt zu adressieren, können Fachkräfte nun ab sofort unsere neuen Väterflyer für die Elternarbeit nutzen. Die Flyer thematisieren kurz und emotional ansprechend mögliche Gefühle in der Phase des Wochenbetts und zeigen auf, wie Väter ihre Partnerin beim Stillwunsch aktiv unterstützen können. Die Informationsmaterialien können kostenfrei über unsere Website bestellt werden.

Unser Newspicture im Juni

Save the date

Im aktuellen Newspicture erhalten Sie erste Informationen zur diesjährigen Fachveranstaltung der Landesgesundheitskonferenz (LGK) im Rahmen des Jahresthemas: „Gemeinsam Gesundheit stärken – Chancen und Herausforderungen“ am 8. September 2022. Die digitale Veranstaltung mit dem Titel „Klima und Gesundheit: Was es jetzt braucht“ widmet sich den Veränderungen durch den Klimawandel. Alle weiteren Informationen zum Fachtag, Referierenden und die Anmeldung finden Sie in Kürze auf der Homepage der LGK.

Alter und Gesundheit

Zurück aus der Elternzeit

Nach einem Jahr Elternzeit begleitet Hendrik Beck von nun an wieder Thüringer Quartiere bei der Umsetzung von Strategien zur Gesundheitsförderung für ältere Menschen. Vielen Dank an Philipp Kötschau, welcher Herrn Beck vertreten hat und nun beim Landessportbund Thüringen tätig ist.

KOBAGS

Schulen gesund gestalten

In Kooperation mit allen Thüringer Schulämtern führt das KOBAGS-Team mehrere Fortbildungen für Gesundheitsbeauftragte durch. Im Zentrum der Online-Veranstaltung steht, was es bedeutet, eine Gesunde Schule zu sein und warum schulische Gesundheitsförderung so wichtig ist. Außerdem wird ein Weg aufgezeigt, wie Gesundheitsförderung umgesetzt werden kann und wo Schulen Unterstützung erhalten. Mehr dazu lesen Sie in unserem neuen Newspicture.

Gesundheitsförderung 2Go

Digitale Kommunikation

Die Ansprache und das Erreichen von Zielgruppen auf verschiedenen Wegen sind für gesundheitsförderlichen Projekte zentral. Welche unterschiedlichen Aspekte von digitaler Kommunikation dabei entscheidend sind, wird uns am 7. Juli Dr. Paula Stehr vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität näherbringen. Freuen Sie sich darauf, die Möglichkeiten und Grenzen von mobiler Kommunikation kennenzulernen sowie die Funktionsweise digitaler Medien zu entdecken. Mehr dazu lesen Sie hier.

--

Ältere Beiträge finden Sie hier in unserem News Archiv.

Veranstaltungen

30.08.2022

Alle Termine

Gesundheitsförderung in der Schule: Wie kann sie gestaltet werden?


Online-Seminar

Gesundheitsförderung in Film und Poster

Wie bleiben wir gesund?


Was Gesundheitsförderung bedeutet und welche Strategien damit verbunden sind, sehen Sie in unserem Videoclip sowie auf unserem neuen Erklärplakat!