Landesvereinigung für
Gesundheitsförderung
Thüringen e.V.




Unsere
Kompetenzen

WIR HELFEN QUALITÄT ZU VERBESSERN

Wir vermitteln Qualitätskriterien für eine gute Gesundheitsförderung und helfen, diese in der Praxis anzuwenden.

MEHR

WIR VERBINDEN PRAXIS UND THEORIE

Wir organisieren Seminare, Workshops und bieten Praktika an.

MEHR

WIR KOORDINIEREN GESUNDHEITSPOLITISCHE PROZESSE

Wir unterstützen das Land Thüringen bei der Gestaltung gesunder Lebensverhältnisse.

MEHR

WIR VERNETZEN UND BEGLEITEN

Wir bringen unterschiedliche Erfahrungen
zusammen und bilden nachhaltige Strukturen
und Netzwerke.

MEHR

WIR VERMITTELN WISSEN UND KONTAKTE

Mit Veranstaltungen und Fortbildungen fördern wir den persönlichen und fachlichen Austausch.

MEHR

WIR VERBREITEN GUTE IDEEN

Wir greifen gute Beispiele der Gesundheitsförderung auf und unterstützen Akteure, diese in Thüringen umzusetzen.

MEHR

Unser Newspicture im Oktober

Stillen ist etwas ganz Besonderes!

In Anlehnung an die 40 Wochen einer Schwangerschaft findet jedes Jahr in der 40. Kalenderwoche die Weltstillwoche statt. Die Frühen Hilfen in Gera schließen sich mit dem Infotag „Stillen, ja bitte!“ am 21. Oktober 2019 in der SRH Hochschule der Aktion an. Auch die AGETHUR möchte die Stillbereitschaft unter den Müttern fördern und stellt hierzu Flyer für die Elternarbeit zur gesunden Ernährung im ersten Lebensjahr zur Verfügung. Ihre Anregungen und ein Feedback zu den Flyern können Sie uns unter https://www.umfrageonline.com/s/Informationsmaterialien geben.

Gesundheit und Familie

Fachtagung „Die neue Thüringer Familienpolitik“

Mit dem Landesprogramm Familie (oder kurz LSZ) veränderte sich die Förderstruktur und der Umgang mit Bedarfen der Thüringer Familien. Mit einem Fachtag am 30.9.19 in Weimar wurde auf das bisher Erreichte zurück geblickt und ein Ausblick gewagt. Die AGETHUR unterstützte den Austausch mit einem von Henryk Balkow (Journalist, Projektmanager) moderiertem „Bar Camp“ und sammelte fleißig Impulse. Die Ergebnisse des „Bar Camps“ finden Sie hier.

Verrückt? Na und!

5. Thüringer Netzwerktreffen in Stadtroda

Achtsamkeit und Selbstfürsorge - das ist nicht nur für die Kinder und Jugendlichen, sondern auch für die Umsetzer der "Verrückt? Na und!" Schultage bedeutsam. Beim Netzwerktreffen im Asklepios Klinikum Stadtroda tauschten sich am 26.09.2019 die Lebenslehrer, Mutmacher und Experten aus den 9 Thüringer Regionalgruppen darüber aus, wie mit den Herausforderungen im Schulprojekt umgegangen werden kann und wie wichtig es dabei ist, auch auf sich selbst zu achten. Mehr zum Schulprojekt

Unser Newspicture im September

Unsere Mitgliederversammlung 2019

In der Marie-Seebach-Stiftung in Weimar ließen wir das vergangene Arbeitsjahr mit Pudelmützen, lecker gefüllten Brotbüchsen, SOS-Dosen und einem bunten Regenbogenkoffer in einem „Zeitstrahl zum Anfassen“ Revue passieren und stimmten uns auf das kommende Arbeitsjahr ein.

Schnell sein lohnt sich!

Unsere Fortbildungen 2020

Mit großer Freude möchten wir Ihnen unsere neuen Fortbildungen für 2020 vorstellen! Es wartet ein buntes Angebot aus gut bewährten Seminaren und spannenden Neuheiten auf Sie! Unseren Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Mitgliederversammlung

Wir fördern Gesundheit – gemeinsam mit Ihnen!

Unter diesem Motto trafen sich am 10. September zur AGETHUR-Mitgliederversammlung Mitglieder und Gäste, um zu beraten, wie wir gemeinsam passgenaue Angebote der Gesundheitsförderung umsetzen können.

Spannend war für alle der Jahresrückblick mit greifbaren Arbeitsprodukten. Bei der bewegten Arbeitsplanung 2020 anhand ausgewählter Thesen kamen die Teilnehmenden gut ins Gespräch.

Unser Newspicture im August

And the Award goes to...

Das Asklepios-Fachklinikum Stadtroda ehrte das Regionalgruppen-Team des Schulprojektes „Verrückt? Na und!“ im Saale-Holzland-Kreis für sein Engagement mit dem „Asklepios Award 2019“. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Einladung!

Unsere Mitgliederversammlung

Zu unserer diesjährigen AGETHUR-Mitgliederversammlung unter dem Motto „Wir fördern Gesundheit – gemeinsam mit Ihnen!“ möchten wir Sie am 10. September 2019 recht herzlich nach Weimar einladen. Durch einen bewegten Jahresrückblick und aktive Begegnungen zu unserer Arbeitsplanung 2020 möchten wir mit Ihnen gern ins Gespräch kommen. Den Flyer mit der Anmeldung finden Sie hier.

Unser Newspicture im Juli

Vom anderen Ende der Welt

Mit unserem aktuellen Newspicture schnuppern wir in fremde Kulturen und blicken zurück auf unsere Jahrestagung zum Thema "Sorgende Gemeinschaft"...wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Unser Newspicture im Juni

Ein zartes Pflänzchen treibt Wurzeln

Der Gedanke der Gesundheitsförderung wächst und breitet sich in Thüringen aus - wenn Sie Unterstützung im Bereich der Kommunalen Gesundheitsförderung benötigen, schauen Sie doch einmal nach unseren Angeboten.

Unser Newspicture im Mai

"Danke für's Kümmern!"

Was eine sorgende Gemeinschaft ausmacht und wie man diese fördern kann - darum geht es bei unserer Jahrestagung. Wir möchten am 3.7. und 4.7. mit Ihnen in den Austausch kommen, wie das Zusammenleben in Zukunft gestaltet werden kann. Zur Anmeldung geht es hier.

Kooperation

AGETHUR und ORBIT intensivieren Zusammenarbeit

In der vergangenen Woche unterzeichnete die AGETHUR mit ORBIT einen Kooperationsvertrag. Künftig wollen wir unsere Zusammenarbeit intensivieren. Dabei wird ORBIT das Wissen über Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und deren Familien mit uns teilen und uns dabei unterstützen, die Bedarfe dieser Gruppen im Bereich der Gesundheitsförderung zu erheben. Wir unterstützen ORBIT zukünftig mit unserer Fachexpertise in der Gesundheitsförderung.

 

Gegründet!

Fachzirkel Suchtprävention

"Vom blinden Aktionismus zur qualitätsgestützten Suchtprävention" - unter diesem Motto fand am 3.5. in Erfurt im Beisein der Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner und zahlreicher Fachkräfte die Gründungsveranstaltung des Fachzirkels Suchtprävention statt. Die AGETHUR ist zusammen mit der Thüringer Fachstelle Suchtprävention, dem Präventionszentrum der SiT und der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen Teil des Zusammenschlusses. Zum Hintergrundpapier.

Unser Newspicture im April

KOBAGS-Schulen im Austausch

Am 9. April kamen in Erfurt Delegationen aus 7 Thüringer Schulen zusammen. Sie alle haben sich auf den Weg zu einer Gesunden Schule gemacht im Rahmen des Projektes "Koordinierung von Beratung und Angeboten für Gesunde Schulen in Thüringen". Mehr Informationen zum KOBAGS-Projekt finden Sie hier.

Sondernewspicture

Auf die Bemmen, fertig, los!

Mehr Informationen zur Aktion "Bemmi" der Bäckerei Roth in Erfurt finden Sie hier.

Als Inhouse-Schulung verfügbar

Ist die richtige Mannschaft an Bord und kann´s losgehen?

In See sind wir am 28. März mit den Teilnehmerinnen nicht gestochen, dafür aber ins Netzwerkleben eingetaucht. In einem weiteren Grundlagenseminar in Erfurt erkundeten wir gemeinsam die Prozessschritte beim Aufbauen und Koordinieren von Netzwerken und übertrugen diese in die Praxis.

Spaziergangswissenschaften

Neue Ideen für Thüringer Quartiere!

Wer flaniert und seine Umgebung wahrnimmt, tut auch etwas für die (eigene) Gesundheitsförderung, soviel steht fest. Die AGETHUR lud am 21.03. zum kreativen Erfahrungsaustausch „Leben im Quartier!?“ ein. 30 interessierte Akteure folgten der Einladung und lauschten den Tagesgästen Stefan Andres und Frank Mittelstädt, wie Spaziergänge das Wohnumfeld bereichern können. Der Tag war geprägt von gemeinsamen Erfahrungen und lieferte viel Energie und neue Ideen für kommende Quartiersprojekte.

Unser Newspicture im März

Wie informiert sind Sie?

Das Jahresthema der Landesgesundheitskonferenz 2019 lautet "Gesundheitskompetenz". Deshalb lud die Geschäftsstelle im Rahmen der Thüringer Gesundheitsmesse am 16. März zu einem Gesundheitsquiz ein. Mehr Informationen zur Landesgesundheitskonferenz finden Sie hier.

Fachtag am 27.2. in Gera

Jung sein kann jeder!?

Ein bunt gemixtes Publikum aus Vertreter*innen von z.B. Seniorenräten, Selbsthilfegruppen, Wohnungsgesellschaften und dem Ehrenamt folgte der Einladung des Netzwerkes „Gesunde Kommune“. Spannende Vorträge zu Potentialen des Alters, zu Chancen der Quartiersentwicklung und Möglichkeiten der Teilhabe für ältere Menschen sowie ein anschließendes World-Café mit dampfenden Kaffee regten zum gemeinsamen Denken an.

Gesundheitsförderung blüht

Give-Aways für den Partnerprozess

Um zum Aufbau von Präventionsketten aufzurufen, gibt es ab jetzt kleine Give-Aways bei uns. Die bunten Samentütchen sollen den „Keim der Gesundheitsförderung“ in Thüringen verbreiten und symbolisch zum Wachsen der Strukturen anregen. Gern können Sie den Artikel in begrenzter Zahl für div. Veranstaltungen von uns erhalten.

Zum ersten Mal

19. März - Tag des ÖGD

Von nun an findet jährlich bundesweit am 19. März der Tag des Gesundheitsamtes statt. Angeregt wurde die Widmung durch das Robert-Koch-Institut, um die Bedeutung und die Rolle des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in der Bevölkerung zu stärken. Mehr dazu hier.

Unser Newspicture im Februar

Kinder an die Macht!?

Seit Januar bieten wir ein neues Schulungsformat an, welches sich explizit an Kindertagesstätten und deren Träger richtet. Im Mittelpunkt steht die Beteiligung der Kinder am Kindergarten-Alltag. Nähere Informationen finden Sie hier.

Benefizeislauf am 5. Februar!

Ziel erreicht!

Der 2. Benefiz Eislauf in Erfurt war wieder ein voller Erfolg. Über 600 Teilnehmer halfen tatkräftig  dabei mit, 3.619 Euro für Kinder aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien zu erlaufen.  Das Geld kommt 5 Thüringer Angeboten zugute und wird am 13.03.2019 überreicht.

Aktuelles vom Begleitformat

Jetzt wissen's auch die Nachbarn!

„In den Modellquartieren unseres Begleitformats „Gesund alt werden im Quartier“ hat sich viel getan! Die Akteursbündnisse stellen sich in Bürgerforen der Öffentlichkeit vor. Unsere Newsletter halten Sie immer auf den aktuellen Stand! Schauen Sie doch mal rein.

Unser Newspicture im Januar

Gepflegt im Quartier? Lebensqualität durch soziale Teilhabe

Mit dem im August 2018 neu eingerichteten Arbeitsbereich "Pflege und Gesundheitsförderung im Quartier" rücken wir die Rolle der professionellen Pflege in den Fokus. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie es gelingen kann, stationäre Pflegeeinrichtungen in die Lebenswelt der Menschen im Quartier zu holen und die Bewohner*innen am Puls des Lebens teilhaben zu lassen.

Unser Newspicture im Dezember

Zum Weihnachtsfest Chancen schenken!

Das AGETHUR-Team unterstützt in diesem Jahr mit einer Spende zwei Projekte von PLAN INTERNATIONAL. Wir verstehen es als eine Investition in die Zukunft, in mehr Chancengerechtigkeit und damit in die Gesundheitsförderung.

Wir wünschen Ihnen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen gesunden Start in das Jahr 2019!

Unterschrieben!

Erfurt wird Partnerkommune

Die Stadt Erfurt trat am 1.11.2018 offiziell dem kommunalen Partnerprozess „Gesundheit für alle!“ bei. Die AGETHUR gratuliert von Herzen und wünscht dem weiteren Vernetzungausbau für eine gesundheitsfördernde Kommune viel Erfolg.

Erfreuliche Nachrichten zum Welt-Aids-Tag

HIV-Neuinfektionen leicht gesunken!

Das bestätigte das Robert Koch-Institut durch die aktuellen epidemiologischen Zahlen zu HIV und Aids. Die Zahl der Neuinfektionen sank 2017 um 200 auf 2.700. Im Vergleich zum Vorjahr waren es 2.900 Neuinfektionen. Ein deutlicher Rückgang ist zudem in der Hauptbetroffenengruppe (Männer die Sex mit Männern haben) zu verzeichnen, hier reduzierten sich die geschätzten Zahlen der Neuinfektionen von 2.300 im Jahr 2013 auf 1.700 (von ins­ge­samt 2.700) im Jahr 2017.
Das ist ein toller Erfolg in der Präventionsarbeit!

Weitere Infos unter www.rki.de

HIV/STI-Beraterschulung in Thüringen

Zwei Tage voller Wissen und neuer Impulse!

Die Mitarbeiterinnen der 11 Gesundheitsämter fahren mit gemischten Gefühlen wieder in die Gesundheitsämter. Es waren zwei tolle Tage, in denen das Fachwissen erweitert und die kollegiale und freundschaftliche Beziehung gestärkt wurde. Jedoch waren auch alle etwas traurig, da die Referenten der Deutschen Aidshilfe Marianne Rademacher und Karl Lemmen Ende des Jahres in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen. Wir wünschen den beiden alles Gute für Ihren nächsten Lebensabschnitt!

Erste Feuerprobe bestanden:

Bürgerforum in Meiningen Jerusalem war ein voller Erfolg!

Unser Begleitformat „Gesund alt werden im Quartier“ unterstützt den Stadtteil Meiningen Jerusalem dabei, Lebens- und Wohnbedingungen nicht nur für ältere Bewohner*innen zu verbessern. Hierzu hat sich die Initiative „L(i)ebenswertes Jerusalem“ gegründet und ordentlich losgelegt! Nach einer Umfrage im Sommer wurden am 27.11.18 die Ergebnisse vorgestellt und mit fast 70 interessierten Bürger*innen Ideen und Probleme lebhaft diskutiert und mit dem Bürgermeister Fabian Giesder unter die Lupe genommen. Jetzt wird daraus ein Plan für die Initiative geschmiedet. Wir sind gespannt und freuen uns sehr darauf!

Unser Newspicture im November

Salz und Seele...

…beides ist lebenswichtig und spielte eine Rolle beim 4. Thüringer "Verrückt? Na und!"-Netzwerktreffen in der Kinderrehabilitationsklinik Charlottenhall in Bad Salzungen. Alle Thüringer Akteure im Schulprojekt waren eingeladen, den Tag miteinander zu verbringen. Mehr zum Schulprojekt erfahren Sie hier.

Neues aus Gera

Gewicht und Seele in Balance?!

Das Netzwerk „Gesunde Kommune“ tagte am 8.11. zu „Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen“. Impulse von Studierenden der SRH HS für Gesundheit, Frau Schaarschmidt (AGETHUR) und Frau Berg (VS Schulverpflegung) eröffneten Debatten zum Zusammenhang von Körpergewicht und seelischer Gesundheit, gaben Ideen wie junge Familien bedarfsorientiert beraten und Schulen bei der Umsetzung der neuen DGE-Qualitätsstandards unterstützt werden können.

Voller Erfolg

Mut zur Moderation!

Im gleichnamigen Seminar lud Géraldine Mormin am 1.11. die Teilnehmenden dazu ein, ihre innere Landkarte zu erforschen und die persönliche Wahrnehmung sowie Wahrgebung zu reflektieren. Ganz nach dem Motto: Finde heraus wer du bist und mach das zur Grundlage deiner Moderation!

Zum Stöbern...

Grundlagenseminare 2019

Von A wie Aaron Antonovsky bis Z wie Zielgruppenbezug – im kommenden Jahr bieten wir erneut unsere abgestimmten Grundlagenseminare zu Themen rund um die Gesundheitsförderung an. Ob einzeln oder als Fortbildungsreihe genutzt: schauen Sie einfach in unserem Veranstaltungskalender vorbei!

Unser Newspicture im Oktober

An den Rollator - fertig? Und los!

Freude und Bewegungsvielfalt ist auch mit Rollator möglich! Der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel, sondern kann auch gezielt als Trainingsgerät und Bewegungsmotivator für ältere Menschen eingesetzt werden. Die AGETHUR hat hierzu eine Fortbildung angeboten und steht für Fragen gern zur Verfügung.

Jubiläumstreffen!

10 Jahre Netzwerk "HIV/STI-Prävention" in Thüringen

Am 26.9. gab es etwas zu feiern. Das Thüringer Netzwerk "HIV/STI-Prävention" feierte 10-jähriges Bestehen. Die vielen Jahre mit den Teilnehmenden wurden als sehr positiv betrachtet. Nicht nur die fachlichen Inhalte in den Netzwerktreffen sondern auch die gegenseitige Unterstützung, der Austausch und das freundschaftliche Miteinander schweißten über die Jahre zusammen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Netzwerk mitgestaltet haben!

Erfahrungsaustausch "Leben im Quartier!?"

Zeit zum Anhalten, Atmen und Denken!

Die AGETHUR lud am 20.9. erneut zum Erfahrungsaustausch Thüringer Quartiersakteure ein. Zweimal im Jahr gibt es diese Treffen, die offen für alle Interessierten sind. Das von- und miteinander Lernen gab den Takt des Tages vor. Buntes Treiben, ein lockeres Miteinander und geballter Erfahrungs-schatz lag da in der Luft der Marie-Seebach-Stiftung. Für alle, die nicht dabei sein konnten: am 21.3.2019 gibt es das nächste Treffen. Weitere Informationen dazu finden Sie demnächst hier.

Unser Newspicture im September

Wir fördern Gesundheit - gemeinsam!

Unter diesem Motto trafen sich am 13. September zur jährlich stattfindenden AGETHUR-Mitgliederversammlung in Erfurt im Beisein von Frau Staatsekretärin Feierabend unsere Mitglieder und Gäste, um zu beraten, wie wir gemeinsam bedarfsgerechte gesundheitsförderliche Angebote in Thüringen für verschiedene Zielgruppen vorhalten und weiterentwickeln können.

Unser Newspicture im August

Auf zu neuen Abenteuern...

Zu Beginn des neuen Schuljahres starten eine Reihe von Thüringer Schulen gemeinsam mit dem Thüringer Bildungsministerium und uns sowie weiteren Kooperationspartnern in ein neues Projekt für gesunde Schulen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Einladung

"Wir fördern Gesundheit - gemeinsam!"

Zur Mitgliederversammlung laden wir Sie am 13.9.2018 recht herzlich ein. Neben Vereinsangelegenheiten möchten wir mit Ihnen gern besprechen, was in diesem Jahr in der AGETHUR passiert ist und wo es im nächsten Jahr hingehen soll. Ein spannender Punkt wird auch die Reflexion unserer Öffentlichkeitsarbeit sein.

Unser Newspicture im Juli

"Entdecken, schauen, fühlen" ... auch für die Kleinsten?

JA…. die AGETHUR hat seit Beginn des Jahres die kostenfreie Ausleihe der Kindergartenbox und ein Schulungsangebot für Thüringer Kindertageseinrichtungen im Angebot. Lesen Sie hier mehr über die Angebote des Arbeitsbereiches Sexualität und Gesundheit der AGETHUR.

Nachruf

der AGETHUR

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser Vorsitzender,

Herr Prof. Dr. med. Werner Haberbosch,

bei einem Unfall am 1. Juli 2018 tödlich verunglückt ist.

Der Verstorbene hat sich für sein Engagement als Vorsitzender für unseren Verein und die Gesundheitsförderung in Thüringen große Verdienst erworben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Familienangehörigen und Freunden.

In großer Betroffenheit und Trauer,
der Vorstand und die Geschäftsstellenmitarbeiterinnen und –mitarbeiter der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V.
- AGETHUR -

Unser Newspicture im Juni

Nichtrauchen lohnt sich!

Mehr Informationen zum Nichtraucherwettberwerb "Be smart - don't start" finden Sie hier.

Wie isst man einen Elefanten?

Basics zur Gesundheitsförderung und Netzwerkarbeit

Unsere Grundlagenseminare gingen dieses Jahr in die zweite Runde. Folgendes Zitat eines Teilnehmers bringt es auf den Punkt: „Sehr gute thematische und methodische Auswahl, um das komplexe Thema kompakt rüberzubringen – top. Sehr gute Medien, sehr ausgewogen und ansprechend genutzt - Danke!“. Mehr zu den Seminarinhalten finden Sie hier.

Lesetipp

Achtsam lernen

Im Buch wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, welchen Einfluss die seelische Gesundheit auf Bildung hat und wie bedeutsam eine achtsame Kultur an Bildungseinrichtungen ist. Autor Dr. Michael Kroll ist Mitglied der AGETHUR und führt seit Jahren mit uns gemeinsam Fortbildungen für Lehrkräfte zum Thema durch.

Unser Newspicture im Mai

Internationaler Tag der Familie

Informationen zum Projekt "Ernährung in jungen Familien" finden Sie hier.

Hinschauen und drüber reden!

Fachtagung zu Gewalt in der Pflege

Mehr als 100 Personen stellten sich gemeinsam der Frage, wie und warum Pflegesituationen eskalieren können. Involvierte, Betroffene und Verantwortliche tauschten sich untereinander und mit Experten aus der Wissenschaft und Praxis aus, wie alltäglichen Pflegeherausforderungen begegnet werden kann.

Netzwerk Gesunde Kommune

Netzwerkarbeit bringt Gera in Schwung!

Zum nun schon 8. Mal trafen sich am 26. April Geraer Akteure, um Verhältnisse und Angebote der Stadt unter die Lupe zu nehmen. Und ganz im Sinne des Jahresthemas der Landesgesundheitskonferenz kam dabei die Bewegung nicht zu kurz.

Netzwerk Prävention Wartburgregion

walk - talk - write!

Das Netzwerk "Prävention Wartburgregion"  tagte erneut am 24. April 2018.  In Kleingruppen tauschten sich Fachkräfte zu gesundheitsfördernden Maßnahmen und Angeboten aus, sammelten Bedarfe und analysierten den Handlungsspielraum des Netzwerkes, um Strukturen im Landkreis weiterzuentwickeln.

Schritt für Schritt

Gesund alt werden im Quartier

Die Entscheidung ist gefallen! Nachdem zahlreiche Bewerbungen eingegangen sind und wir im Team abgewogen haben, startet zum 1. Mai unser neues Begleitformat in den Thüringer Wohnsiedlungen Ilmenau „Am Stollen“ und Meiningen-Jerusalem. Mehr zu den ausgewählten Quartieren erfahren Sie hier.

Unser Newspicture im April

"Alt wie ein Baum"...am liebsten zu Hause

Mehr Informationen zu unserem Begleitformat für Thüringer Quartiersakteure "Gesund alt werden im Quartier" finden Sie hier.

Präventionsketten gestalten

Netzwerk Gesunde Kommune in Gera

Wie gehen Thüringer Kommunen beim Aufbau von Präventionsketten und Netzwerken vor? Unsere neue Broschüre gibt Ihnen einen Einblick in die Entwicklung des Netzwerkes „Gesunde Kommune“ in Gera. Darin finden Sie u.a. Informationen zu den Zielen und zur Struktur des Netzwerkes. Die Broschüre finden Sie hier.

Unser Newspicture im März

Tag des Glücks

Um Glück und seelisches Wohlbefinden geht es uns in unserem Newspicture zum Weltglückstag am 20. März. Mehr zum Schulprojekt "Verrückt? Na und!" erfahren Sie hier.

Gemeinsam. Gerecht. Gesund.

Kongress Armut & Gesundheit 2018

Die AGETHUR wird auch dieses Jahr wieder beim Public-Health-Kongress in Berlin dabei sein. Informationen zum Programm finden Sie hier.

Gegen Armut - für Gesundheit

AG Kommunale Gesundheitsförderung

Beauftragte der kommunalen Gesundheitsförderung und Armutsprävention trafen sich am 20. Februar 2018 in Weimar, um sich überregional auszutauschen. Dabei ginges um die Themen "Gesund alt werden im Quartier", die Thüringer Gesundheitswoche 2018 und die Qualitätsentwicklung in Lebenswelten. Lesen Sie mehr.

Unser Newspicture im Februar

Es ist vollbracht!

Die Schritte - Challenge hat für uns dazu beigetragen unsere alltäglichen Routinen zu überdenken, ein Gefühl für unsere Aktivitäten zu erhalten und uns zu mehr Bewegung zu motivieren. Lesen Sie mehr.

Dokumentation

Partizipationmethoden in Kindertagesstätten

Macht abgeben, Verantwortung behalten: Über die Möglichkeiten und Grenzen von Beteiligung in Kitas diskutierten am 25.1.2018 Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam mit dem nexus-Institut. Zu dieser Veranstaltung ist die Dokumentation abrufbar. Lesen Sie mehr.

Unser Newspicture im Januar

Neujahrs-Challenge der AGETHUR

Die Landesgesundheitskonferenz möchte mit dem diesjährigen Motto „Bewegung“ ganz Thüringen zu mehr Aktivität im Alltag motivieren.
Als Mitglied der Landesgesundheitskonferenz geht die AGETHUR mit gutem Beispiel voran. Lesen Sie mehr.

--
Veranstaltungen

07.11.2019

Alle Termine

Gemeinsam(es) Lernen mit Gefühl - Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen in der Grundschule


Marie-Seebach-Stiftung Weimar

Unser Fortbildungskatalog 2020

Unsere Grundlagenseminare 2020


Es wartet ein buntes Angebot aus gut bewährten Seminaren und spannenden Neuheiten auf Sie! Unseren Veranstaltungskalender finden Sie hier