Landesvereinigung für
Gesundheitsförderung
Thüringen e.V.




Veranstaltungen

17.06.2024

„Volle Hütte!?“ Wie wir Ältere erreichen und dafür passende Angebote entwickeln können  

Ob Quartiersmanagement, Seniorenbüro, Begegnungsstätte oder Seniorenbeirat: Wir alle sind bemüht, ältere Menschen für unsere Angebote und Veranstaltungen zu gewinnen. Dafür stecken wir viel Herzblut und Kreativität in Flyer, Poster, die Pressearbeit und Internet-Posts, um Aufmerksamkeit und das Interesse der Zielgruppe zu gewinnen. Wenn dann trotzdem die Plätze frei bleiben, ist der Frust groß. Dabei wünschen wir uns sehnlichst eine „Volle Hütte!“. Aber wie schaffen wir das?

Die Aufmerksamkeit älterer Menschen zu bekommen ist nicht einfach. Denn Senior:innenhaben ihre ganz eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen. Und was heißt schon alt? Keine andere Lebensphase ist so voller Vielfalt und so durch das Leben geprägt wie das Alter.
In unserer Fortbildung „Volle Hütte!?“ lernen Sie, sich an Ihre Zielgruppe mit aktuellen Methoden aus dem PR-und Marketing-Bereich anzunähern und diese besser zu verstehen. Sie erfahren, wie Sie einfache und kreative Zugangswege zu Älteren herstellen und dabei eine konkrete Kommunikationsstrategie entwickeln können.

Um Sie und Ihr Anliegen besser kennenzulernen möchten wir Sie bitten, Material für ein Angebot mitzubringen, an dem Sie zurzeit arbeiten. Das können Entwürfe für Flyer, Poster, Fotos, Pressetexte oder für Ihre geplante Internetseite sein. Da wir alle besonders aus Feldversuchen lernen, freuen wir uns auf Ihre bisherigen Erfahrungen und Beispiele zur Gewinnung älterer Menschen.

Die Fortbildung richtet sich an Interessierte und Personen aus Institutionen, Verbänden oder Vereinen die Angebote für ältere Mitmenschen planen und umsetzen.

 

ZUR ÜBERSICHT

Veranstaltungs-Information

Datum

17.06.2024

Zeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bildungshaus St. Ursula, Trommsdorffstraße 29, 99084 Erfurt

Gebühren

kostenfrei

ANMELDUNG

bis 03.06.2024

WEITERE INFOS

Teilnehmerzahl max. 14 Personen

Wir möchten Sie bitten, max. zwei Personen pro Organisation anzumelden.

DOWNLOADS